Entfernung von Hauttumoren und Wiederherstellung der betroffenen Hautpartien

Unsere Haut als größtes Organ des Körpers ist dem Alterungsprozess wie auch multiplen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Dies führt dazu, dass sich im Laufe der Zeit verschiedene Veränderungen an der Haut bilden können. Diese können gut oder bösartig sein.

Hierzu gehören Fibrome, Hautgefäßveränderungen, Altersflecken, Veränderungen von Muttermalen, Fettgewebsgeschwulste (Lipome), überschießende Narben, Fremdkörpereinsprengungen oder andere unter oder auf der Haut liegende Tumore.

In jedem Fall sollten diese Veränderungen der Haut dermatologisch durch einen Hautarzt beurteilt oder beobachtet werden. In einigen Fällen kann es ausreichen, die Veränderungen nur abzutragen und ausheilen zu lassen. Bei unklaren Veränderungen muss offen chirurgisch operiert werden, da es sich teilweise um bösartige Hautveränderungen handeln kann und diese komplett entfernt werden müssen.

Individuelle Behandlung

Patienten dürfen Mensch sein und werden nicht zu Kunden. Deswegen legen wir viel Wert auf eine individuelle, auf den Patienten abgestimmte Behandlung

Langjährige Expertise

Dr. M. Schottler und Dr. T. Schottler bringen jeweils über zwei Jahrzehnte klinische Erfahrung mit, um Sie bestmöglich zu behandeln

Finanzierungsservice

Gerne informieren wir Sie in einer individuellen Beratung über Finanzierungs- und Ratenzahlungsmöglichkeiten

Weitere Leistungen

Nach oben scrollen

OP-Kapazitäten im September & Oktober verfügbar

Liebe Patienten und Patientinnen, 
wir freuen uns dass wir aufgrund einer Erweiterung unserer OP-Kapazität zusätzliche OP-Termine im September und Oktober 2024 anbieten können. Falls Sie den Wunsch einer baldigen OP haben, kommunizieren Sie uns dies bitte bei der Vereinbarung Ihres vertraulichen Beratungstermins.