FETTENTFERNUNG DURCH KRYOLIPOLYSE

Fettentfernung durch Kryolipolyse

Bei sehr kleinen Fettpölsterchen, die zu klein sind, um sich einer Operation zu unterziehen, kann man mit dem nicht-operativen Verfahren der Vereisung des Fettgewebes eine Reduktion dieser Fettareale erreichen.

Dadurch, dass Fettzellen deutlich kälteempfindlicher sind als das umliegende Gewebe, kann durch das Kryolipolysegerät mittels eines Vakuum-Applikators die gewünschte Problemzone angesaugt werden und das Fettgewebe unter eine Temperatur von -4 bis -8°C heruntergekühlt werden. Dies ist für die benachbarten Haut- und Bindegewebsstrukturen gefahrlos. Die Methode erzielt einen sehr guten Effekt ohne Anästhesie in unserer Praxis und ohne Ausfallzeiten für Ihren Arbeitgeber. Das Ergebnis ist nach sechs Wochen spürbar und sichtbar. Häufig ist eine Boosterung des Effektes durch eine Zweitbehandlung erforderlich.

Nach der Behandlung ist eine sehr starke Wärmeentwicklung zu spüren, die auch manchmal in einen kleinen Bluterguss münden kann. Eine große Schmerzhaftigkeit ist nicht zu spüren. Wichtig ist aber, dass Sie nicht mit entzündungshemmenden Schmerzmitteln (z.B. Diclophenac) das leichte Ziehen unterdrücken, da über die induzierte Entzündungsreaktion der Abbau des lysierten Fettgewebes funktioniert.

Sprechen Sie uns zu diesem Thema an. Wir werden Sie sehr gerne darüber ausführlich beraten.

WIR – die ÄsthetikCrew sind ein eingespieltes Team.

Wir beraten individuell, einfühlsam und nachvollziehbar.

Wir stehen für Ihr individuelles Wohlbefinden.

Wir sind Ihre ÄsthetikCrew.