SCHAMLIPPENKORREKTUR

Schamlippenkorrektur

Einige Frauen leiden darunter, dass ihre inneren Schamlippen länger als die äußeren Schamlippen sind und daher über die äußeren Schamlippen sichtbar hervortreten. Ebenso kann eine deutliche Asymmetrie vorhanden sein. Dies stellt nicht nur ästhetisch ein Problem für die Frauen dar, auch funktionelle Beschwerden im Alltag wie beispielsweise beim Radfahrer oder auch beim Geschlechtsverkehr sind die Folge.

Gerade weil diese resultierenden und doch erheblichen Probleme für die Frauen bisweilen sogar schmerzhaft sein können, wünschen sich viele Frauen hier eine Lösung des Problems. Aus Schamgefühl und Unkenntnis über die Korrektur dieser Fehlbildung verzögert sich bei vielen Frauen lange der Gang zum Arzt.

Hier kann aber durch eine spezielle Operationstechnik, die einen ambulanten Eingriff darstellt, eine Verkleinerung der inneren Schamlippen in Vollnarkose durchgeführt werden, sodass diese innerhalb der äußeren Schamlippen weitestgehend natürlich verborgen bleiben. Die Sensibilität bleibt dabei erhalten. Dies stellt für die betroffenen Frauen einen sehr zufriede stellenden und kleinen Eingriff dar mit großer Wirkung.