ENTFERNUNG VON FETTGEWEBSTUMOREN (LIPOME)

Lipomextirpation bei Fettgewebstumoren

Manche Menschen entwickeln im Laufe der Zeit gutartige Fettgebewbstumore unter der Haut. Diese sind in der Regel gutartig, jedoch manchmal aufgrund ihrer Lage, Größe und auch ihres prominenten Aussehens sehr störend. Dann stellen Sie eine Indikation zur Entfernung dar. Dies kann häufig ambulant in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Bei Überschreiten einer gewissen Größe mit Gefahr der postoperativen Serombildung muss gelegentlich eine Redondrainage eingelegt werden und der Patient sogar kurzstationär im Krankenhaus bleiben.

Eine individuelle Beratung ist hier unabdingbar. Eine postoperative histologische Untersuchung ist wegen der zwar geringen, aber dennoch vorhandenen Malignitätsgefahr immer empfohlen. In der Regel stellen diese störenden gutartigen Lipome mit Notwendigkeit der Entfernung sogar Kassenleistungen dar.